CEEPUS

CEEPUS (Central European Exchange Programme for University Studies) ist ein mitteleuropäisches Mobilitätsprogramm.

Studierende der Universität Wien können über das CEEPUS-Netzwerk, an dem auch die Universität Wien beteiligt ist, an einer der Partneruniversitäten im Ausland studieren.

Außerhalb der Netzwerke sind in einzelnen Fällen sogenannte Free Mover-Aufenthalte an einer Universität freier Wahl in einem der CEEPUS-Länder möglich, wobei dies auf das Sommersemester beschränkt ist. Die Universität muss jedoch in CEEPUS teilnahmeberechtigt sein.

Die Bewerbung für ein CEEPUS-Stipendium erfolgt online. Es ist ratsam, ein halbes Jahr vor dem jeweiligen Einreichtermin mit dem/der NetzwerkkoordinatorIn an der Universität Wien Kontakt aufzunehmen.

 

↗︎ Internationale Beziehungen - Informationen zu CEEPUS

↗︎ CEEPUS website

KONTAKT

CEEPUS-Koordinator am ISTB:

Michael Torsten Wieser-Much

E: michael.torsten.much@univie.ac.at
T: +43-(0)1-4277-43555

Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde
Spitalgasse 2, Hof 2.7
1090 Wien
Zimmer 2A-01-12

Sprechstunde: nach Vereinbarung.

Zugangsplan Universitätscampus (PDF)