Über uns

Auf den folgenden Seiten finden Sie neben unseren Kontaktadressen und Öffnungszeiten auch Informationen zu unserem Team und zur Geschichte des Instituts für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde. In unseren Jahresberichten können Sie unsere Aktivitäten detailliert, zusammengefasst pro Studienjahr, nachlesen.

 

 

Kontakt

Anschrift

Bereich Südasienkunde

Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde
Bereich Südasienkunde
Spitalgasse 2, Hof 2, Eingang 2.1
1090 Wien, Österreich

T: +43-1-4277-43 501, +43-1-4277-43 502
F: +43-1-4277-843 501, +43-1-4277-843 502
E: istb@univie.ac.at

Bereich Tibet- und Buddhismuskunde

Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde
Bereich Tibet- und Buddhismuskunde
Spitalgasse 2, Hof 2, Eingang 2.7
1090 Wien, Österreich

T: +43-1-4277 43 551
F: +43-1-4277 843 551
E: itb@univie.ac.at

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie ggf. geänderte Öffnungszeiten während der vorlesungsfreien Zeit

→  Aktuelle Öffnungszeiten

Lage und Anreise

Das Institut befindet sich im Universitätscampus. Den Bereich Südasienkunde finden Sie bei Eingang 2.1. Den Bereich Tibet- und Buddhismuskunde finden Sie bei Eingang 2.7.

→   Universitätscampus - Lageplan (PDF)

→   Anreise

Mitarbeiter

→   Liste aller Mitarbeiter des ISTB, geordnet nach ihrer Funktion

→   Liste aller Mitarbeiter des ISTB in alphabetischer Reihenfolge, mit Personensuche

↗︎   Personensuche mit u:find

Geschichte

Das Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde (ISTB) an der Universität Wien, hervorgegangen aus den beiden Instituten für Indologie und für Tibetologie und Buddhismuskunde, blickt auf eine lange Geschichte zurück.

→   Mehr zur Geschichte des ISTB

Jahresberichte

In unseren Jahresberichten sind alle Mitarbeiter des jeweiligen Jahres mit ihren Lehr- und Forschungsaktivitäten vertreten; ebenso finden Sie alle Ereignisse, die an unserem Institut im Laufe des Jahres passiert sind - von Vorträgen über Workshops und Konferenzen bis hin zu Berichten über Neuigkeiten am ISTB.

→   Zu den Jahresberichten