Logo der Universität Wien

140136

Michael Torsten Wieser-Much:

"Einführung in die Tibetologie und Buddhismuskunde"

VO, 5 ECTS, 2 SSt.

Studienplancodes: BA1, EC3-1

Termin: Di, 10:00-11:30, SR 1 TB, ab 11.10.
Zusatztermin: Einführung in die Bibliotheks-Recherche: 6.10., 16:30, SR 1 TB


Für den Besuch der Lehrveranstaltung ist KEINE Anmeldung nötig!


Es wird erwartet, dass das Tutorium von Doris Unterthurner besucht wird. Der Termin hierfür wird noch bekanntgegeben.


Inhalt: Die Vorlesung bietet eine Einführung in die Inhalte verschiedener Bereiche der Tibetologie und der Buddhismuskunde, und deren Studium an der Universität Wien. Behandelt werden u.a. Forschungsgeschichte, der historische Buddha, die Lehre des Buddha, Geschichte des Buddhismus, Geschichte Tibets usw. (Englischkenntnisse sind vorausgesetzt, Sanskrit- und Tibetischkenntnisse nicht.)

Methode: Vorlesung.

Ziel: Erwerb grundlegender Kenntnisse über die wichtigsten Gebiete der Tibetologie und Buddhismuskunde.

Benotung: schriftliche Prüfung.

Pflichtlektüre / compulsory reading:

• Gethin, Rupert: The foundations of Buddhism. Oxford [u.a.] 1998 (An Opus book / Oxford paperbacks).
• Frauwallner, Erich: Geschichte der indischen Philosophie. 1. Die Philosophie des Veda und des Epos; der Buddha und der Jina; das Samkhya und das klassische Yoga-System. Salzburg1953 (Reihe Wort und Antwort 6). Neuausgabe Aachen 2003 (Geisteskultur Indiens 4, Klassiker der Indologie / Indologica Halensis). --- Kapitel 5: „Der Buddha und der Jina.“
• Kapstein, Matthew T.: Tibetan Buddhism. A Very Short Introduction. Oxford, NewYork 2014 (Very Short Introductions 373).

Weitere allgemein einführende Literatur / further general, introductory literature:

• Bechert, Heinz & Richard Gombrich (ed.): Der Buddhismus. Geschichte und Gegenwart. Neuausg. München 1989.
• Brück, Michael von: Einführung in den Buddhismus. Frankfurt am Main [u.a.] 2007.
• Kollmar-Paulenz, Karénina: Kleine Geschichte Tibets. München 2006 (Beck'sche Reihe 1682).
• Kapstein, Matthew: The Tibetans. Malden, Mass. [u.a.] 2006 (The peoples of Asia).

Zusätzliche Literaturangaben im Laufe der Vorlesung.

Institut für Südasien-, Tibet- und Buddhismuskunde
Universität Wien

Spitalgasse 2, Hof 2.1 & Hof 2.7 (Campus)
1090 Wien
T: +43-1-4277 43501, 43551
F: +43-1-4277 843502, 843551
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0